Fragen+Antworten - Erfahrungsberichte

Im Vorfeld zur Behandlung haben viele Patienten eine Vielzahl an Ängsten und Fragen. Hier können Sie Erfahrungsberichte austauschen und mit Patienten, die die Behandlung bereits hinter sich haben, diskutieren.

Fran
Am 13. Mai 2021 um 10:21
Von Fran
Sehr geehrte Damen und Herren,

bei mir wurde vor kurzem ein kleines intrameatales iliptoformes Akustikusneurinom diagnostiziert: Größe 0,7 x 0,4 cm und in der dritten Ebene cranio-caudale Ausdehnung 4mm. Käme hier eine Behandlung mit Cyberknife in Frage?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Am 14. Mai 2021 um 07:50
Von Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Sehr geehrte Frau Fran,

prinzipiell kommt eine Cyberknife Behandlung in Frage. Gerne könne wir die Situation persönlich in unserer Sprechstunde besprechen.

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten
Anonymer Nutzer
Am 04. Mai 2021 um 16:29
Von Anonymer Nutzer
Habe ein Prostatakarzinom
Die Biopsie zeigte: Gleason Pattern 4 + 5 = Gleason Score 9, Prognosegruppe (WHO/ISUP): 5
Gleason Pattern 4(80%) +3 (20%) Gleason Score 7b, Prognosegruppe (WHO/ISUP): 3

Ist eine Behandlung mit Cyberknife möglich?

Viele Grüße
Helmut Deppe
Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Am 04. Mai 2021 um 16:39
Von Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Sehr geehrter Herr HP,

bei Gleason Score 9 ist eine Cyberknife Behandlung leider nicht empfehlenswert. Es tut uns leid Ihnen in Ihrem Fall kein Therapieangebot machen zu können.
Alles Gute für Ihre weiteren Behandlungsschritte.

Alexander Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten
Wanda
Am 07. April 2021 um 14:48
Von Wanda
Sehr geehrte Damen und Herren,
habe fortgeschrittenen Brustkrebs und z.Zt. ein inoperables Rezidiv, Größe etwa 1,6cm. Es liegt direkt auf dem Sternum.
Käme hier eine Cyberknife Therapie in Frage?

Mit freundlichem Gruß
Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Am 07. April 2021 um 17:46
Von Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Sehr geehrte Frau W,

ggf. käme hier eine Cyberknife Therapie in Frage. Bitte schicken Sie uns Ihre Unterlagen für eine detaillierte Begutachtung.

Viele Grüße,

Alexander Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten
Anonymer Nutzer
Am 07. April 2021 um 11:50
Von Anonymer Nutzer
Sehr geehrte Damen und Herren,

bei meinem Papa wurde vor wenigen Tage die Diagnose Magentumor (Magenkrebs) T3 festgestellt. Liegt an der Magenwand und hat diese leider durchbrochen. Lt. CT Befund befinden sich bisher außer einige Lymphknoten keine weiteren Tumore. Eine Bauchspiegelung steht noch aus. Käme hierbei eine Cyberknife Behandlung in Frage ? Herzlichen Dank bereits für Ihre Mühe und Antwort.
Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Am 07. April 2021 um 17:22
Von Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Leider können wir in dieser Situation nicht weiterhelfen.

Trotzdem alles Gute für ihren Vater

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten
Anonymer Nutzer
Am 01. November 2020 um 11:59
Von Anonymer Nutzer
Diagnose: Zystisches Makroadenom der Hypophyse ( 23x22x33mm)aktuell keine eindeutiger H.a. ein hormoninaktives Adenom oder eine Hypophyseninsuffizienz.

Sehr geehrtes Ärzte-Team,
bestünde die Möglichkeit einer Behandlung ohne Op ?

Mit freundlichem Gruß,
Angelika Krüger
Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Am 03. November 2020 um 17:37
Von Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Hier ist primär ein operatives Vorgehen Therapie der Wahl, Cyberknife nur bei Rest oder Rezidiv.

Alles Gute und viele Grüß,

Alexander Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten
Anonymer Nutzer
Am 07. Oktober 2020 um 17:40
Von Anonymer Nutzer
Sehr geehrtes Ärzte-Team,

bei meiner Mutter wurde ein Akustikusneurinom mittels Cyberknife bestrahlt (nicht in München). 5 Monate später klagt sie über Gleichgewichtsprobleme beim Gehen, vermutlich eine Nebenwirkung der Bestrahlung. Von einem anderen AN-Patienten, der ebenfalls einige Monate nach einer Cyberknife Behandlung über Schwindel klagte, habe ich erfahren dass ihm eine HBO Therapie (hyperbare Sauerstofftherapie) sehr geholfen hat, den Schwindel deutlich zu reduzieren.

Spricht aus Ihrer Sicht medizinisch etwas gegen eine solche HBO, oder denken Sie es ist einen Versuch wert?

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Am 08. Oktober 2020 um 07:48
Von Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Wir haben damit keine Erfahrung, aber aus unserer Sicht spricht medizinisch nichts dagegen.

Alles Gute für Ihre Mutter,

Alexander Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten
Anonymer Nutzer
Am 23. April 2020 um 12:12
Von Anonymer Nutzer
Bei mir ist ein Adenokarzinom der Prostata G2 ; Gl Sc 4+3 ; 4/6 Stanzen positiv rechts , 2/6 Stanzen positiv links. PSA 12ng/ml und Pirads 5 und 4 befundet.
Nun wird eine Totaloperation vorgeschlagen - wäre Cyberknife eine Alternative?

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Am 23. April 2020 um 14:04
Von Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Sehr geehrter Herr HF,

die Parameter (Gleason Score, PSA) würden für eine Cyberknife Therapie passen. Die Details können wir gerne in einem persönlichen Gespräch vor Ort, per Telefon, oder Video Call besprechen.

Viele Grüße,

Prof. Alexander Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten
Kingston
Am 05. März 2020 um 16:38
Von Kingston
Sehr geehrtes Ärtzeteam,
bei mir wurde bei einer von 22 Prostatastanzen, ein T3a Prostatacarcinom festgestellt. Gleason Score 4+5=9. 60%-40%. PSA-Wert 8,03 Alter 64 Jahre
Die Ergebnisse zeigen eine Rate positiver Schnittränder von 12% und eine Rate positiver Lymphknoten von knapp 40% in der Situation des Prostatakarzinoms mit hohem Progressionsrisiko.

Ist bei diesem Befund eine Cyberknife-Behandlung sinnvoll und möglich und haben Sie Erfahrungen zwecks Kostenübernahme bzw. Beteiligung an den Kosten von der Krankenkasse (TK)
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung
Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Am 05. März 2020 um 16:45
Von Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
In dieser Situation ist eine Cyberknife Therapie leider nicht empfehlenswert. Wir empfehlen ihn konventionelle Therapiemaßnahmen und eine Beratung bei einem Urologen der das gesamte Therapiespektrum überblickt.

Alles Gute für die weiteren Behandlungsschritte.

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten
Anonymer Nutzer
Am 20. Februar 2020 um 19:44
Von Anonymer Nutzer
Sehr geehrtes Ärtzeteam,
bei mir wurde bei einer von 12 Prostatastanzen, ein 3,6mm messender Herd eines glandulären Prostatacarcinoms festgestellt. Malignitätsgrad 2b ISUP Grad 2 (analog Gleason Score 7a). Tumoranteil etwa 40%. ICD-O 8140/3
PSA-Wert 5,71 Alter 63 Jahre

Ist bei diesem Befund eine Cyberknife-Behandlung möglich und haben Sie Erfahrungen zwecks Kostenübernahme bzw. Beteiligung an den Kosten der AOK Baden-Württemberg.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung
Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Am 21. Februar 2020 um 15:30
Von Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Sehr geehrter Herr G,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Die beschriebenen Werte würden für eine Cyberknife Behandlung des Prostatakarzinoms passen. Weitere Details sollten wir idealerweise in unserer Sprechstunde diskutieren. Die AOK Bayern übernimmt die Behandlungskosten, bei der AOK BW müsste man einen Kostenübernahmeantrag stellen.

Gerne können Sie einen kurzfristigen Termin in unserer Sprechstunde telefonisch ausmachen.

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten
Waldi
Am 27. Dezember 2019 um 15:43
Von Waldi
Meine Biopsie Diagnose vom 5.12.2019:
Tumorbefall in 6 von 13 Entnahmeorten. Gleason 3+4=7. Tumorausdehnung insgesamt 33,3 mm. Tumoranteil an der Geamtlänge aller Tumor enthaltenen Proben 41,6%. Kein perineurales und/oder extraprostatisches Tumorwachstum. Gleason 4 Anteil 11,3%.
MRT zeigt keine suspekten intrapelvinen Lymphknoten und keine suspekten knöchernen Läsionen.
Prostatavolumen ca. 32ml.
PSA Wert 5,18 ng/ml.
Mein Alter 72 Jahre.
Frage: Wäre eine Behandlund mit Cyberknife sinnvoll und möglich?
Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Am 30. Dezember 2019 um 12:05
Von Prof. Dr. med. Alexander Muacevic
Sehr geehrter Herr WE,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihre Werte würden prinzipiell für eine Cyberknife Therapie passen. Gerne können wir uns in unserer Sprechstunde darüber ausführlicher unterhalten. Bitte melden Sie sich dafür telefonisch unter 0894523360 an.

Mit freundlichen Grüße,

Alexander Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten

Direkte Beratung
im E.R.C.M.

  • Anruf

  • Kontaktformular

Ihr direkter Kontakt zum
Cyberknife Zentrum

(089) 45 23 36 -0

  1. Kontakt-Formular
    1. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@erc-munich.com zurückziehen.

Europäisches Radiochirurgie Centrum München
Max Lebsche Platz 31
D - 81377 München

(089) 45 23 36 - 0

Kontakt

Impressum  |  Datenschutz